Als Aktivmitglied des SVNH 
haben Sie zusätzliche Vorteile:

  • Anerkennung Ihrer Tätigkeit im entsprechenden Heilverfahren
  • Qualitätsnachweis in der von Ihnen praktizierten Methode
  • Als SVNH-geprüftes Aktivmitglied geniessen Sie bei ASCA einen ermässigten Mitgliederbeitrag.
  • Der Verband wirbt für Ihre Qualität als Naturheiler oder Naturheilpraktiker.
  • Sie profitieren von einer besonders günstigen Berufshaftpflichtversicherung bei der Zurich Versicherung.
  • Sie profitieren von weiteren Verbandsversicherungslösungen für Ihre Praxistätigkeit bei solution&benefit
  • Das Sekretariat vermittelt Sie bei Anfragen.
  • Sie sind namentlich im jährlich erscheinenden Naturheilerverzeichnis aufgeführt.
  • Sie erscheinen auf der Praktizierendenliste der SVNH Webseite.
  • Sie können in unseren Mitteilungen Ihre Seminare/Kurse ausschreiben.
  • Sie können Ihre Ausbildungen im Ausbildungsprogramm ausschreiben

Aufnahmebedingungen für praktizierende Aktivmitglieder

Ein praktizierendes Aktivmitglied verpflichtet sich schriftlich, folgende Bestimmungen einzuhalten:

SVNH-Statuten 2013 (PDF) Verbandsbestimmungen Berufsbild Verhaltenskodex (PDF)


“Aktivmitglied SVNH geprüft”

a)  Als „Aktivmitglied SVNH geprüft“ wird ein haupt- oder nebenberuflich tätiger Naturheiler/Naturheilpraktiker oder eine in Ausbildung stehende Person aufgenommen. Die Aufnahme setzt das Bestehen der Persönlichkeitsprüfung innerhalb eines Jahres und der Fachprüfung innerhalb der nächsten 2 Jahre voraus.

b)  Jährlich müssen 16 Weiterbildungsstunden eingereicht werden.

c)   Weiter muss eine Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen sein.

d)  Aktivmitglieder SVNH bestätigen mit ihrer Unterschrift das Einhalten des Verhaltenskodexes. Das unterschriebene Doppel geht an das Sekretariat zurück. Es wird empfohlen, den Verhaltenskodex in der Praxis aufzuhängen.

e)  Bei Nichteinhaltung der Bestimmungen kann durch den Vorstand der Ausschluss aus dem Verband beschlossen werden.


Vereinfachtes Wiedereintrittsverfahren

a)  Aktivmitglied mit Persönlichkeits- und Fachprüfung

  • Die Persönlichkeitsprüfung muss nicht wiederholt werden. Auf medizinische Grundlagen wird verzichtet.
  • Diese Regelung gilt nur für bereits absolvierte Fachprüfungen.
  • Liegt die Fachprüfung weniger als 5 Jahre zurück, besteht die Fachprüfung aus einer praktischen Behandlung.
  • Bei mehr als 5 Jahren muss die komplette Fachprüfung absolviert werden.
  • Mit diesem vereinfachten Aufnahmeverfahren erhalten alle bereits absolvierten Fachprüfungen ihre Gültigkeit.

b)  Aktivmitglied mit Persönlichkeitsprüfung

  • Die Persönlichkeitsprüfung muss nicht wiederholt werden.
  • Das Aktivmitglied verpflichtet sich, eine komplette Fachprüfung abzulegen.

Beim vereinfachten Wiedereintrittsverfahren entfällt die Eintrittsgebühr.


Fachprüfung im Gleichwertigkeitsverfahren

Das Gleichwertigkeitsverfahren ist eine Ergänzung zu der methodenunspezifischen Fachprüfung. Dabei besteht die Möglichkeit, als Therapeut die SVNH Urkunde mit ihrer spezifischen Heilmethode, geprüft im Gleichwertigkeitsverfahren, zu erlangen.

Geprüft werden: Arbeitsweise, Umgang mit dem Klienten und als Praxisnachweis 5 Klientenzeugnisse.

Voraussetzung zur Prüfung ist das ausgefüllte Antragsformular zum Gleichwertigkeitsverfahren, mit den erforderlichen Nachweisen eines Prüfungs-Abschlusses / Zertifikat / Diplom der Schule oder Institution. Die Mindestanforderung des vermittelten Ausbildungsinhaltes der angewendeten Methode beträgt 75 Std.

  


 

Kosten  
Eintrittsgebühr (einmalig)  CHF 100.00
Jahresbeitrag  CHF 250.00
Jahresbeitrag im Eintrittsjahr Januar-September CHF 250.00
Oktober und November CHF 125.00
Dezember kein Beitrag
Persönlichkeitsprüfung CHF 375.00
Fachprüfung CHF 650.00
2. Fachprüfung und jede weitere CHF 450.00

 

 

Filmplakat Zwischenwelten

 

Was ist Gesundheit? Was Krankheit? Wie gelingt Heilung? Es sind die grossen Fragen, denen sich Thomas Karrer in seinem Dokumentarfilm „Zwischenwelten“ nähert.

Der Titel gibt zugleich die Marschroute vor: Es geht hinaus auf unsicheres Terrain, dorthin wo kaum Erklärbares vom Mantel des Geheimnisses umhüllt wird, unsichtbare Energien wirken, zu den Heilern ins Appenzell. Das Unsichtbare, das Mystische, das, was sich den Augen verschliesst und doch Wirkung zeigt, ist ihr Aufgabengebiet. Ein Anachronismus im 21. Jahrhundert, zugleich eine Hoffnung für manche, die jede schulmedizinische Gewissheit verloren haben. Heiler sind tief verwurzelt im Appenzell, wo seit jeher ein besonderer Umgang mit Gebets- und Geistheilern sowie alternativen Heilmethoden besteht. Schon immer haben Naturheilpraktiker hier Tinkturen, Salben und Medizin hergestellt und verabreicht und die Schulmedizin ergänzt. Wer hier zum Arzt geht, geht mitunter auch zu einem Heiler oder Naturheilpraktiker und umgekehrt. 

Ergänzen, miteinander im Sinne des ganzheitlichen Verstehens und nicht das Konkurrenzieren sind immer wieder aktuelle Themen des SVNH. Wir bedanken uns, dass durch den Filmproduzenten Thomas Karrer und die Protagonistin Susanne Schiesser, langjähriges Mitglied und Fachexpertin der SVNH Prüfungskommission, dem Berufsverband die Möglichkeit geboten wurde, sein Qualitätsbestreben für das natürliche Heilen sichtbar werden zu lassen.

SVNH Mitglied

SVNH geprüfte Aus- und Weiterbildungen

SVNH Newsletter

Anerkannte und qualitätsgeprüfte Mitglieder unseres Berufsverbands

Sie suchen seriöse, qualitätsgeprüfte und anerkannte Anbieter einer bestimmten Methode? 

Nutzen Sie dazu unser Verzeichnis der Aktivmitglieder SVNH und finden Sie die für Sie passende Methode, Therapierichtung oder ein entsprechendes Aktivmitglied SVNH geprüft.

Prüfungsdaten

Prüfungsdaten 2020

Persönlichkeitsprüfungen

  • Montag 24. August 2020
  • Montag 23. November 2020

Fachprüfungen

  • Montag 07. September 2020
  • Montag 30. November 2020

Vereinbaren Sie rechtzeitig
einen Prüfungstermin mit dem Sekretariat.

Aktivmitglieder in unserem Berufsverband engagieren sich gemeinsam für die Methodenvielfalt im Bereich Natürliches Heilen und sind auf der gesundheitspolitischen Ebene anerkannt. 

"Aktivmitglieder SVNH geprüft" haben ihre berufliche Tätigkeit prüfen lassen. Damit sind Ihre Angebote und Dienstleistungen zertifiziert und sie sind am Markt als befähigte Anbieter zu erkennen. 

Der Qualitätsnachweis hilft der Bevölkerung ein geprüftes Angebot im Bereich Natürliches Heilen zu finden. Er darf exklusiv nur von unseren "Aktivmitgliedern SVNH geprüft" verwendet werden. 

Der Verband weist mit diesem Qualitätsnachweis die Anerkennung seiner Aktivmitglieder und die qualitätsgeprüfte Kompetenz in der entsprechenden Methode gegenüber der Gesellschaft aus.

Als Basismitglied des SVNH interessiere ich mich für komplementäre Heilmethoden.

Mir ist die Qualitätsförderung ein zentrales Thema und ich unterstütze mit meiner Mitgliedschaft den Verband in seinem Bestreben, eine solide und qualitative Vielfalt an alternativen Heilmethoden zu unterstützen. 

Als Basismitglied profitiere ich von zahlreichen attraktiven Angeboten, Vergünstigungen auf Veranstaltungen, zeitgemässen Publikationen, der Verbandszeitschrift und Newslettern.