Beratung

Ratgeber zur Wahl einer SVNH-zertifizierten Therapeutin oder eines SVNH-zertifizierten Therapeuten

Das SVNH-Naturheilverzeichnis ist ein Verzeichnis, das alle Therapeutinnen und Therapeuten auflistet, die mit dem SVNH-Qualitätslabel ausgezeichnet sind. Dieses Zertifikat unterstützt dich bei der Suche nach geeigneten Therapeuten, die sich kompetent um deine Gesundheit kümmern. In unserem Verzeichnis findest du eine Vielzahl qualifizierter Therapeutinnen und Therapeuten mit unterschiedlichen Therapiemethoden.

Fehlt eine bestimmte Person in unserem Verzeichnis? Dies kann folgende Gründe haben:

  • Die gesuchte Person verfügt nicht über die SVNH-Zertifizierung. Unser Naturheilverzeichnis listet nur Therapeutinnen und Therapeuten mit diesem Zertifikat auf.
  • Die gesuchte Person hat bewusst auf einen Eintrag im Verzeichnis verzichtet.

Auswahl einer Therapeutin

Unsere Therapeutinnen und Therapeuten haben ein mehrstufiges Prüfungsverfahren durchlaufen, das von unabhängigen Experten überwacht wurde. Dieses Verfahren umfasst eine Eignungsprüfung sowie eine oder mehrere Fachprüfungen (Ausnahme sind krankenkassenanerkannte Therapeuten, welche nur die Eignungsprüfung ablegen müssen). Ausserdem mussten Strafregisterauszug, Lebenslauf und Ausbildungszertifikate abgegeben werden. Alle SVNH-zertifizierten Therapeuten und Therapeutinnen legen jährlich mindestens 16 Weiterbildungsstunden vor und verfügen über eine gültige Berufshaftpflichtversicherungen.

Professionelle Therapeutinnen und Therapeuten

  • Arbeiten gemäss dem SVNH-Verhaltenskodex
  • Erfragen vor Beginn der Behandlung deiner Beschwerden, Krankengeschichte und schulmedizinische Diagnose.
  • Informieren über Möglichkeiten, Grenzen, Risiken und Nebenwirkungen der Behandlung.
  • Geben Auskunft über den Behandlungsplan, Kosten, Zahlungsmodalitäten und Versicherungsleistungen.
  • Besprechen gemeinsam mit dir die Behandlungsziele und den Behandlungsablauf.
  • Beantworten bereitwillig alle Fragen, auch kritische.
  • Behandeln dich stets mit Respekt und Würde und respektieren deine Rechte als Patient oder Patientin.
  • Stellen auf Wunsch korrekte Rechnungen aus
  • Sind sich der Grenzen ihrer beruflichen Kompetenz bewusst.
  • Brechen die Behandlung ab, wenn keine Besserung erkennbar ist, und überweisen dich bei Bedarf an einen erfahrenen Kollegen oder eine Ärztin weiter.
  • Beenden die Behandlung, wenn die Behandlungsziele erreicht sind.

Anzeichen, bei denen du vorsichtig sein solltest:

  • Die Therapeutin oder der Therapeut weiss sofort, welche Beschwerden du hast, ohne dich untersucht oder befragt zu haben.
  • Du fühlst dich unter Druck gesetzt, einer bestimmten Behandlung zuzustimmen.
  • Die Therapeutin oder der Therapeut behauptet, dass die Behandlung keinerlei Risiken und Nebenwirkungen hat.
  • Die Therapeutin oder der Therapeut weckt falsche Hoffnungen auf eine vollständige oder umfassende Heilung.
  • Die Therapeutin oder der Therapeut nutzt dein Abhängigkeitsverhältnis als Patient aus, z. B. durch eine materielle, emotionale oder sexuelle Beziehung.
  • Die Therapeutin oder der Therapeut äussert sich negativ über die Schulmedizin oder andere Behandlungsmethoden. Oder sie fordern dich auf, eine schulmedizinische Behandlung abzubrechen oder ärztlich verordnete Medikamente nicht einzunehmen.
  • Die Therapeutin oder der Therapeut droht damit, dass sich deine Beschwerden verschlimmern, wenn du ihren Anweisungen nicht folgen.
  • Ihre Behandlung wird immer wieder verlängert und es werden möglicherweise Vorauszahlungen verlangt

Auswahl einer Methode

Das Spektrum an Behandlungsmethoden ist gross und nicht jeder Mensch ist gleich. Aufgrund der Vielfalt fällt es Laien oft schwer herauszufinden, welche Methode den persönlichen Bedürfnissen entspricht. Ob körperliche oder eher energetische Methoden die richtigen sind, kannst du nur selber herausfinden. Falls du jedoch mehr über die verschiedenen Methoden wissen möchtest, findest du alle Informationen über die beim SVNH verfügbaren Methoden weiter unten.

 

Rat und Unterstützung

Hast du Fragen oder ein Anliegen, wir sind sehr gerne für dich da. Als Verband ist es uns ein anliegen einen persönlichen Kontakt zu unseren Therapeuten und Therapeutinnen, sowie auch unseren Mitgliedern und Interessenten zu halten. Daher rufe uns an oder schreibe uns.

13 + 8 =