Der Verband

Schweizerischer Verband für Natürliches Heilen

Seit über 30 Jahren sind wir im Einsatz für die natürliche, sanfte Medizin, ganzheitlich, kompetent und menschlich.

  • Als Berufsverband setzen wir uns auf der gesundheitspolitischen Ebene für das Natürliche Heilen ein. 
  • Wir sehen den Menschen als eine Einheit von Körper, Seele und Geist. Unser Ziel ist es diese Einheit zu harmonisieren und ein gesundes Gleichgewicht zu fördern. 
  • Als Basisorganisation sind wir für alle interessierten Menschen im Bereich Natürliches Heilen der kompetente Ansprechpartner. 
  • Wir sprechen Sie als Klienten/in oder als Therapeut/in an, Ihre Mitgliedschaft ermöglicht es uns, uns gemeinsam mit Ihnen für diese Aufgabe einzusetzen. 

Selbstverständnis

Therapeuten des natürlichen Heilens erkennen den Menschen in seiner Ganzheit als Einheit von Körper, Geist und Seele. Wir begleiten den Menschen zu einem harmonischen, gesunden Gleichgewicht. Die im SVNH vertretene Methodenvielfalt lässt für alle Bedürfnisse eine adäquate Lösung finden.

Leitbild

Der Verband stellt den Menschen ins Zentrum. Der SVNH engagiert sich für die Anerkennung der Therapeuten und formuliert deren Grundlagen und deren Ethik. Der SVNH handelt und vertritt seine Mitglieder politisch und religiös neutral. Die Mitgliedschaft im SVNH ist eine Bestätigung der persönlichen und fachlichen Kompetenz.

Der SVNH finanziert sich selber und ist deshalb unabhängig. Durch aktives Lobbying soll der Berufstand „Naturheiler“ auch politisch anerkannt werden. Das Sekretariat bildet die Drehscheibe für alle Aktivitäten des Verbandes. Die Mitarbeitenden tragen mit ihrer Arbeit zum guten Image des Verbandes bei.

Vision

Als Therapeuten des natürlichen Heilens sind wir in Gesellschaft und Politik anerkannt und haben den verdienten Stellenwert. Die Mitgliedschaft beim SVNH ist ein begehrtes Label für gut ausgebildete und erfolgreiche Naturheiler. Strenge Aufnahmebedingungen erhalten den guten Ruf des SVNH. Die Qualität der Leistung unserer Mitglieder steht im Vordergrund.

Strategische Themenfelder

Bekanntheit erhöhen

  • Die Anerkennung und Bekanntheit des Berufsstandes fördern
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Berufsbild
  • Naturheilverfahren
  • Seminare, Vorträge, Vernetzung

Vertrauen schaffen

  • Die Qualität und Fachkompetenz der Mitglieder sicherstellen
  • Persönlichkeitsprüfung
  • Verhaltenskodex
  • Beratung, Auskünfte, Betreuung
  • Rekurswesen

Persönlichkeit bilden

  • Die Mitglieder persönlich fördern und weiterbilden
  • Prüfungen
  • Weiterbildung
  • Seminarwesen
  • Erfahrungsaustausch