MV 2020 während der Coronazeit

10. Juni 2020

Geplant war die Mitgliederversammlung 2020 in Bern im Hotel Kreuz, mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Die Vorbereitungen, liefen bereits auf Hochtouren. Die Einladung, das Traktandum mit den umfangreichen Unterlagen wurden bereits im Februar per Briefpost versendet. Dann kam Mitte März der Lockdown und alles musste annulliert werden.

Mit Art. 6a der COVID-19-Verordnung 2 (AS 2020 783; Stand 17. März 2020) schuf der Bundesrat in Kürze eine Übergangslösung. Die Versammlungen konnten ab sofort und ungeachtet der statutarischen Vorgaben auf schriftlichem oder elektronischem Weg durchgeführt werden.

Gleiche Abläufe, wenn auch weniger gesellig

Die hohe Stimmbeteiligung war sehr erfreulich. Der Geschäftsstelle liegen die einzelnen Abstimmungsresultate der Teilnehmenden vor, für den Fall, dass es im Nachhinein zu Fragen oder Unstimmigkeiten kommen sollte. Die Stimmen wurden von den vorgeschlagenen und gewählten Stimmenzähler verifiziert.

Unsere Mitglieder erhielten am 15. Mai per Briefpost die Stimmzettel und ein Antwortcouvert.

Hier sind die zusammengefassten Resultate der 160 eingegangenen Stimmen – das absolute Mehr betrug somit 81 – zu den einzelnen Traktanden

MV Resultate 2020

Die Mitgliederversammlung 2021 wird am Samstag, 20. März 2021 wiederum im Hotel Kreuz, in Bern stattfinden. Der Vorstand bedankt sich herzlich bei Martin Graf, Therese Rubin und Katja Schaalburg für die geleistete Arbeit für den Verband. Die versäumten Ehrungen werden wir gerne an der Mitgliederversammlung 2021 nachholen.

Wir danken Ihnen herzlich für die Teilnahme an dieser ausserordentlichen Abstimmung!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share This